Sprungziele
Aktuelles

Stadtverwaltung Bad Bramstedt

Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt

04192-506-0
04192-506-60
zentrale@bad-bramstedt.de

Mo, Di, Fr
08 - 12 Uhr
Do
08 - 12 Uhr und
14 - 18 Uhr
sowie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
language

Stadtplan
Seiteninhalt
Montag, den 29. Oktober 2012,
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: an der Abendkasse regulär 8,-€, für Kur- u. Klinikgäste ermäßigt 6,-€ (im Vorverkauf 8,80€ bzw. 6,60€)
Vorverkauf: Tourismusbüro Bad Bramstedt (Tel. 04192/506 27)
Abendkasse: ab 18.30 Uhr geöffnet

In diesem Jahr spielt der Theaterclub Fitzbek das Stück „Poppe stiggt ut“ von dem im August verstorbenen Autor Konrad Hansen. Bei dem Stück handelt es sich um eine pointenreiche Komödie in 3 Akten.

Poppe stiggt ut - Theaterclub Fitzbek © Theater des Kurhauses
Poppe stiggt ut - Theaterclub Fitzbek © Theater des Kurhauses
Der Süßwarenfabrikant Dietrich Poppe, gespielt von Jörg Peters, hat nach mehr als 30 Jahren Berufsleben genug und will nun aussteigen.
Er sucht sich mit Hilfe des Immobilienmaklers Franz Rethwisch ( Niklas Dieckmann ) auf dem Lande einen alten Bauernhof, um dort seinen Lebensabend in aller Ruhe zu verbringen.
Allerdings kam in seinem „Traum vom einfachen Leben“ keine alte Haushälterin mit übersinnlichen Kräften vor.
Die alte Haushälterin des Hofes Schalotte Schlappkohl ( Gabi Dieckmann ) zieht durch so manche List die Fäden in dem kleinen Ort. Unter anderem mit Hilfe des Postboten Max Heuer ( Gero Wilczek ), der ihr „hörig“ ist.
Im Gegensatz zu Poppe glauben der Bürgermeister Hermann Schneekloth ( Hans Köper ) und Tine Lamp ( Silke Siebrandt ) an die übersinnlichen Fähigkeiten der Schalotte Schlappkohl. Wie Schalotte hieraus ihren Nutzen zieht wird hier nicht verraten.
Ebenso wenig, wie die Frau des Süßwarenfabrikanten ( Silke Kühl ) auf die Pläne ihres Mannes reagiert.

Informationen zu diversen Veranstaltungen in und um Bad Bramstedt finden Sie in unserem Veranstaltungsportal

Unterkünfte suchen und buchen

An-/Abreise
Reisende