Sprungziele
Aktuelles

Stadtverwaltung Bad Bramstedt

Bleeck 15-19
24576 Bad Bramstedt

04192-506-0
04192-506-60
zentrale@bad-bramstedt.de

Mo, Di, Fr
08 - 12 Uhr
Do
08 - 12 Uhr und
14 - 18 Uhr
sowie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
language

Stadtplan
Seiteninhalt

Städtebauförderungsprogramm "Lebendige Zentren"
Städtebauliche Gesamtmaßnahme "Zukunftsgestaltung Daseinsvorsorge" der Stadt Bad Bramstedt


Bad Bramstedt soll noch lebenswerter und schöner werden – gestalten Sie mit!

„Bad Bramstedt und seine Umlandgemeinden stärken ihre Daseinsvorsorgestrukturen 
zukunftsfähig und nachhaltig und verbessern deren Erreichbarkeit. Sie entwickeln sich unter Berücksichtigung des Klimaschutzes zu einem generationsübergreifend attraktiven und gut versorgten Wohn- und Lebensraum.“

Diesen Leitsatz hat sich die Stadt Bad Bramstedt in 2020 in ihrem Zukunftskonzept gegeben. Unsere Stadt soll lebenswert und attraktiv für alle Altersgruppen sein. Aber was wollen wir konkret tun, um dieses Ziel zu erreichen? Welche Projekte und Maßnahmen sollen umgesetzt werden? Hierbei brauchen wir Ihre Hilfe:
Was fehlt Ihnen in Bad Bramstedt? Welche Probleme sehen Sie in der Stadt? Welche Wünsche und Ideen haben Sie für die Zukunft? Dabei kann es um Kultur und Bildung gehen, um Verkehr und Mobilität, Sport- und Freizeitangebote oder auch medizinische Versorgung, soziale Infrastruktur und Gemeinschaftsleben. 

Was geschieht mit Ihren Anregungen und Ideen?

Eine Untersuchung, welche Probleme in der Stadt derzeit bestehen, wie sie behoben werden können und welche Maßnahmen hierfür sinnvoll sind, wird derzeit durchgeführt. Es handelt sich hierbei um die sogenannten „vorbereitenden Untersuchungen“ (gemäß § 141 des Baugesetzbuches), die für die Durchführung einer Stadtsanierungsmaßnahme notwendig sind. Die Untersuchung wird zusammen mit einem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept erarbeitet.Mit der Erarbeitung der vorbereitenden Untersuchungen und desEntwicklungskonzepts ist die GOS Gesellschaft für Ortsentwicklung und Stadterneuerung mbH beauftragt.

Ihre Hinweise, Anregungen, Ideen und Wünsche werden in der Erarbeitung dieser Untersuchungen berücksichtigt und sind wesentliche Informationen für das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept und das zugehörige Maßnahmenpaket.

Wie werden später die Projekte finanziert?

Bereits 2017 wurde unsere Stadt in die Städtebauförderung aufgenommen. Die Städtebauförderung ist ein Förderprogramm von Bund und Ländern, das den beteiligten Städten und Gemeinden umfangreiche Zuschüsse zu Projekten der Stadtentwicklung ermöglicht. Bei diesenProjekten kann es sich um Plätze, Straßen, Grünflächen, Spiel- oder auch Sportplätze handeln, auch der Bau oder die Modernisierung von öffentlichen, sozialen oder kulturellen Einrichtungen können gefördert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass privateHauseigentümerinnen und -eigentümer Zuschüsse für Modernisierungsmaßnahmen erhalten. 

Eine Voraussetzung für eine Förderung von einzelnen Projekten ist, dass diese zu einer zukunftsfähigen Entwicklung der Stadt beitragen. Sie müssen im Maßnahmenprogramm enthalten sein, das sich aus den vorbereitenden Untersuchungen und dem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept ergibt.

Wirken Sie mit – Ihre Ideen sind wichtig!

Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept ist die Grundlage für unsere zentrale Stadtentwicklung der nächsten 15 Jahre. Es soll die unterschiedlichen Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner berücksichtigen und so mit der späteren Umsetzung zu einer guten Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger Bad Bramstedts beitragen. Geben Sie uns Ihre Hinweise und Anregungen, wo und wie wir als Stadt in Zukunft besser und schöner werden können. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit Ihren Antworten dazu beitragen, ein Konzept für ein lebenswertes Bad Bramstadt zu erarbeiten!

Sie haben die Möglichkeit uns Ihre Anregungen und Ideen im Rahmen einer klassischen Bürgerveranstaltung am 30.03.2022 um 18.00 Uhr im Kurhaustheater mitzuteilen. Bei dieser Bürgerveranstaltungen wird Ihnen auch Gelegenheit gegeben, sich zur geplanten Quartiersentwicklung Auenland zu informieren und Ideen für eine Umgestaltung der Schlosswiese einzubringen. Zurzeit finden zudem zahlreiche Aktionen, z. B. auf dem Wochenmarkt, vor den Supermärkten und in den Räumlichkeiten des Altentreffs im Schloss, statt, bei denen Sie Gelegenheit haben, Ideen zur Weiterentwicklung unserer Stadt abzugeben.

Wer vorab bzw. online sich beteiligen möchte, hat die Möglichkeit seine Anregungen unter www.jetztwir.badbramstedt.de abzugeben.

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns gern an!

Telefon: 04192 506-33
Per E-Mail: bauamt@bad-bramstedt.de

(Stand 23.03.2022)

Logos Städtebauförderungsprogramm
Logos Städtebauförderungsprogramm
„Bad Bramstedt und seine Umlandgemeinden stärken ihre Daseinsvorsorgestrukture

Unterkünfte suchen und buchen

An-/Abreise
Reisende