Sprungziele
Aktuelles

Stadtverwaltung Bad Bramstedt

Bleeck 15-19
24576 Bad Bramstedt

04192-506-0
04192-506-60
zentrale@bad-bramstedt.de

Mo, Di, Fr
08 - 12 Uhr
Do
08 - 12 Uhr und
14 - 18 Uhr
sowie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
language

Stadtplan
Seiteninhalt

Widmung von Straßen, Wegen und Plätzen in Bad Bramstedt
-  Widmung der Straßen und Wege im Plangebiet des Bebauungsplanes Nr. 49
   Harmstraße, Warnemünde-Ring und Brügmann-Ring


Gemäß § 6 Abs. 1 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Schleswig-Holstein in der Fassung vom 25.11.2003 (GVOBl. Schleswig-Holstein S. 631, berichtigt 2004, Seite 140), zuletzt geändert durch Verordnung vom 15.12.2010 (GVOBl. S-H, Seite 850) und nach Beschlussfassung der Stadtverordnetenversammlung vom 19.09.2011 werden die nachstehend aufgeführten und im Bereich der Stadt Bad Bramstedt gelegenen Straßen und Wege für den öffentlichen Verkehr gewidmet.

Bezeichnung

Flur

Flurstück

a) Harmstraße

6

52/40

    Warnemünde-Ring

6

66/22
416
417

    Brügmann-Ring

6

66/83

b) Fußweg zwischen Harmstraße und Warnemünde-Ring

6

52/19
63/15
66/88

    Fußweg zwischen Brügmann-Ring und Achtern Dieck

6

66/52

    Fußweg zwischen Warnemünde-Ring und Achtern Dieck

6

66/94

Die vorstehend unter a) aufgeführten Straßen werden entsprechend ihrer Verkehrsbedeutung gemäß § 3 Abs. 1 Ziffer 3 a - Straßen- und Wegegesetz als
Gemeindestraßen, und zwar als Ortsstraßen der Stadt Bad Bramstedt eingestuft.

Die vorstehend unter b) aufgeführten Wege werden entsprechend ihrer Verkehrsbedeutung gemäß § 3 Abs. 1 Ziffer 4b – Straßen- und Wegegesetz als
sonstige öffentliche Straßen, und zwar als selbständige Geh- und Radwege eingestuft.

Die straßen- und wegerechtliche Widmung der vorstehend genannten Straßen und Wege erfolgt zeitnah nach der endgültigen Herstellung dieser Verkehrsanlagen im Rahmen eines bestehenden Erschließungsvertrages und mängelfreier technischer Abnahme dieser Anlagen im Sommer diesen Jahres.

Die Widmungsverfügung, die Begründung und der maßgebliche Lageplan hierzu können ab sofort bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist (s. Rechtsbehelfsbelehrung) bei dem Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt – Bauamt -, Bleeck 17-19, 24576 Bad Bramstedt, während der Dienststunden eingesehen werden.

 
Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen die Widmung kann gemäß § 17 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch wäre innerhalb eines Monats ab dem Tag der Bekanntmachung dieser Verfügung bei dem Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt – Bauamt -, Bleeck 17-19, 24576 Bad Bramstedt, schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen. Als Tag der Bekanntmachung gilt der auf die Veröffentlichung folgende Tag.

 
Stadt Bad Bramstedt
Der Bürgermeister

Hans-Jürgen Kütbach
Bürgermeister

Unterkünfte suchen und buchen

An-/Abreise
Reisende