Sprungziele
Aktuelles

Stadtverwaltung Bad Bramstedt

Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt

04192-506-0
04192-506-60
zentrale@bad-bramstedt.de

Mo, Di, Fr
08 - 12 Uhr
Do
08 - 12 Uhr und
14 - 18 Uhr
sowie außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
language

Stadtplan
Seiteninhalt

Der baurechtliche Nachbarschutz

 
Baurechtlicher Nachbarschutz ist in erster Linie Schutz des Grundeigentums.



Inhalt und Schranken des Eigentums werden durch die Gesetze bestimmt (Art. 14 I 2 Grundgesetz), die die Bebaubarkeit der Grundstücke regeln und damit – auch – den Schutz des nachbarlichen Grundeigentums bezwecken können.



Daneben kommt der Schutz von Leben und Gesundheit (Art. 2 II 1 Grundgesetz) in Betracht, wenn auch dieser Drittschutz im Vordergrund anderer Regelungsbereiche (vgl. § 1 Nr. 2 Atomgesetz, §§ 1, 3, 5 Bundesimmissionsschutzgesetz) steht.



Gemeinsam ist beiden Grundrechten, daß die nähere Ausgestaltung der Schutzgüter dem Bundes-, Landes- und Ortsgesetzgeber vorbehalten ist.



Für den Nachbarschutz von Bedeutung sind dabei die Normen des privaten und des öffentlichen Rechts, während die Vorschriften des Strafrechts nicht einschlägig sind.

Unterkünfte suchen und buchen

An-/Abreise
Reisende