Hilfsnavigation

Sprache

Freisteller Startseite
Headfoto Start

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:

Stadtverwaltung
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 8-12 Uhr
Do. 14-18 Uhr (außerhalb d. Öffnungszeiten nach Vereinbarung)
mittwochs geschlossen!
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-5060
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Tourismusbüro
Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

 

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html

Innenstadt-
entwicklung

Externer Link: Innenstadtentwicklung

Gewerbeflächen
in Bad Bramstedt

Roland-Wappen  
    

Die Dance Angels vom TC Roland präsentieren: "The time of my life"

05. und 06. Februar um 19:30 Uhr
07. Februar um 15:30 Uhr und 19:00 Uhr (Sondervorstellung)

im Kurhaustheater der Stadt Bad Bramstedt

Kartenvorverkauf im Tourismusbüro:

Eintritt: 9,90€

 

Die Dance Angels vom TC Roland Bad Bramstedt präsentieren ihr neues Musical "The time of my life" angelehnt an den bekannten Kultfilm "Dirty Dancing". Mit 25 Darstellern sowie ca. sechzig Kindern und Jugendlichen als Ensemble präsentieren sie dieses Mal kein ganz klassisches Musical, sondern eine Musik- und Tanzshow, die den Sommer 1963 wieder aufleben lässt.

Den Sommer-Urlaub, den Frances "Baby" Houseman mit ihrer Familie bei den "Kellerman´s" verbringt und sich dabei - sehr zum Missfallen ihres Vaters- in den Tanzlehrer Johnny Castle verliebt. Mit viel Mambo, Hebefiguren und Schauspiel, so wie mit den nie vergessenen Sätzen:

"Ich habe eine Wassermelone getragen" und "Mein Baby gehört zu mir", wollen die Dance Angels die Zuschauer wieder einmal begeistern. Zusammen mit weiteren drei Gruppen (ab 10 Jahren), die das Ensemble bilden, heißt es am

- 05. + 06. Februar (Beginn um 19.30 Uhr) und  

- 07. Februar (Beginn um 15.30 Uhr): "I´ve had the time of my life".

Regie und Choreographien sind wie immer von Astrid Maschmann.