Hilfsnavigation

Sprache

Freisteller Startseite
Headfoto Start

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:

Stadtverwaltung
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 8-12 Uhr
Do. 14-18 Uhr (außerhalb d. Öffnungszeiten nach Vereinbarung)
mittwochs geschlossen!
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-5060
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Tourismusbüro
Mo. - Sa. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

 

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html

Innenstadt-
entwicklung

Externer Link: Innenstadtentwicklung

Gewerbeflächen
in Bad Bramstedt

Roland-Wappen  
    

Tage der Industriekultur am Wasser - auch in Bad Bramstedt!

Am 3. und 4. Oktober 2015 ist auch Bad Bramstedt dabei!

"Rund um die Friedrichsbrücke" wird das Thema dieser besonderen Stadtführung sein.

Treffpunkt: 15:00 Uhr an der Maria-Magdalenen-Kirche

Eintritt: frei

Zu einer Stadtführung der besonderen Art laden wir alle Interessierten am 3. und 4. Oktober 2015 ein! Dieses Mal geht es um die Friedrichsbrücke:

2015_05_01_Friedrichsbrücke_01
Tourismusbüro Bad Bramstedt 
Die Fridrichsbrücke über die Hudau ist Teil der ersten Chaussee Schleswig-Holsteins, die von 1830-32 zwischen Kiel und Altona gebaut wurde. Die Caussee revolutionierte den Verkehr zwischen diesen beiden wichtigen holsteinischen Städten. Sie verkürzte die Fahrzeit von ca. 16 auf ca. 9 Stunden und erhöhte gleichzeitig die Frachtmenge, die pro Fahrzeug transportiert werden konnte. Eine Verlängerung der Chaussee nach Hamburg scheiterte an politischen Gründen. Besonders wichtig und finanziell aufwendig waren im Zuge des Chausseebaues die Brücken. Zur Eröffnung der Frichrichsbrücke im Jahre 1832 kam extra der dänische König Friedrich VI. nach Bramstedt...